Einzahlung

Nach der Anmeldung kann man Geld verdienen

Wie bereits erwähnt, muss man sein Handelskonto mit Geld aufladen. Hier hat man mehrere Zahlungsmöglichkeite bei Anyoption zur Auswahl. So kann man sein Konto über seine Kreditkarte, über Paypal oder Sofortüberweisung aufladen.

Eines sollte man bei seiner Auswahl berücksichtigen, die Einzahlungsmethode dient später auch Anyoption als Auszahlungsmethode. Daher sollte man die Einzahlungsmethode sorgfältig auswählen. Bei der Einzahlung auf sein Handelskonto muss man noch eine Mindestsumme von 100.00 Euro beachten, die man einzahlen muss.

Natürlich kann man auch mehr auf sein Handelskonto einzahlen, wenn man dieses möchte. Für die Einzahlung entstehen keine Gebühren, diese entstehen später nur bei Auszahlungen. Mit der erfolgreichen Einzahlung, kann man mit dem Handel von binären Optionen beginnen. Eines zeigen die Erfahrungen was man noch bei Anyoption beachten sollte, den Neukunden wird ein Bonus gewährt. Je nach nach aktuellem Bonus-Programm beträgt dieser zum Beispiel 20.00 Euro, die nach der Anmeldung und der erfolgreichen Einzahlung, dem Handelskonto gutgeschrieben werden.

Den Bonus kann man sich natürlich nicht direkt auszahlen lassen, vielmehr muss man diesen erst mal in einer bestimmten Anzahl von Trades einsetzen. Details zu diesem Thema findet man auch in den entsprechenden Geschäftsbedingungen von Anyoption.

Versteuerung beachten

Was häufig im Zusammenhang mit binären Optionen nicht beachtet wird, ist bei den Gewinnen und die daraus resultierenden Verpflichtungen. So muss man jeden Gewinn den man bei Anyoption macht, dem Finanzamt auch melden. Hierbei muss man aber keine Einzelmeldungen vornehmen, vielmehr reicht eine jährliche Meldung im Rahmen einer Steuererklärung völlig aus.

Je nachdem wie umfangreich der Handel mit binären Optionen und dementsprechenden Gewinnen und Verlusten ist, kann es auch empfehlenswert sein, sich von einem Steuerberater beraten zu lassen.

Binäre Optionen

Wer noch keine große Erfahrungen mit binären Optionen hat, aber gerne mit diesen handeln möchte, der sollte sich mal die Plattform von 24Option ansehen. Den dieser Broker bietet gerade für Anfänger vielfältige Möglichkeiten, um erste Erfahrungen mit dem Handel sammeln zu können. Den schließlich handelt es sich beim Handel mit binären Optionen um Transaktionen mit richtigem Geld. So schnell man mit binären Optionen Geld machen kann, so schnell kann man es auch wieder verlieren.

  • Wer Erfolg, insbesondere dauerhaften Erfolg mit binären Optionen haben möchte, der sollte sich intensiv mit dem Handel von binären Optionen, mit den Tipps und Tricks rund um die Handelstrategien, aber auch mit möglichen Fallstricken beschäftigen.

Gute Hilfen für Anfänger

Wie bereits erwähnt bietet der Broker 24Option eine Vielzahl von Hilfen an. Zu diesen Hilfen gehört zum Beispiel ein Videocenter. In zahlreichen Videos erklären die Fachleute vom Broker, wie der Handel mit binären Optionen funktioniert. Die Videos sind hierbei als Anleitung aufgebaut. Über das Videocenter kann man auf die Videos ohne eine Gebühr jederzeit zugreifen. Neben dieser Hilfe bietet 24Option unter http://www.onlinebetrug.net/24option noch tägliche Webinare an. Hierbei werden täglich andere Themen behandelt. Durch den direkten Kontakt mit dem Referenten über das Internet, kann man jederzeit auch Fragen zu den Inhalten des Webinar stellen. Wer sich lieber erst mal in das Thema binäre Optionen und der Handel davon, einlesen möchte, der wird ebenfalls auf der Internetseite fündig. So bietet 24Option seinen Kunden ein interaktives E-Book an. In diesem E-Book wird ebenfalls Schritt für Schritt alle wichtigen Inhalte rund um den Handel, beleuchtet und vorgestellt. Zahlreiche Tipps und Tricks runden das Angebot bei diesem E-Book ab. Das E-Book kann man sich sowohl auf den Computer, aber auch auf sein Handy oder auf sein Tablet herunterladen.